Angela Krumpen, Foto: Markus Bollen

"Nur Versöhnung kann uns retten" mit Angela Krumpen

Lesung mit Vortrag "Nur Versöhnung kann uns retten" mit Angela Krumpen

Mo, 12. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Stiftskirche Hechingen

 
Die Radiojournalistin und Autorin Angela Krumpen, die u.a. für das Domradio Köln arbeitet,  hat 2018 ein Buch veröffentlicht, das den Einsatz von Erzbischof Simon Ntamwana für Frieden in Burundi erzählt. Der Bischof hat seinen Sitz in Gitega, der Stadt, in der sich auch das Zachäus-Haus befindet, das seit über 25 Jahren regelmäßig Spenden aus Hechingen erhält. Krumpen schildert anhand von persönlichen Schicksalen den vorausgehenden Bürgerkrieg und Völkermord. Die Referentin hat sich intensiv mit dem afrikanischen Land befasst und besuchte dabei auch das Zachäus-Haus. Sie liest aus ihrem Buch und erzählt von den Begegnungen mit Bischof Simon und im Zachäus-Haus.
Da die Referentin auf ein Honorar verzichtet, ist der Eintritt frei. Der Ausschuss bittet aber um eine Spende für die behinderten Kinder im Zachäus-Haus. Das gilt auch, wenn jemand das Buch an diesem Abend mitnehmen möchte. Es ist im Buchhandel nicht mehr erhältlich.
Die Veranstaltung findet wegen der Corona-Pandemie in der Stiftskirche statt. Es gelten dort die Corona-Bedingungen, wie sie auch in den Gottesdiensten vorgegeben sind z.B. nur die markierten Plätze einnehmen.

Diakon Dr. Karl Heinz Schäfer
für den Ausschuss „Mission Eine Welt“ der katholischen Kirchengemeinde Hechingen St. Luzius

 


Logo St. Luzius Hechingen

Beliebte Seiten

Schnellzugriff