Wir suchen eine*n Ehrenamtskoordinator*in

Das Dekanat Zollern in der Erzdiözese Freiburg sucht im Rahmen des diözesanen Modellprojekts Ehrenamtskoordination zum 1. September 2021 mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % Prozent (19,75 Wochenstunden) befristet auf vier Jahre eine*n

EHRENAMTSKOORDINATOR*in
für das Dekanat Zollern

Mit der Einrichtung dieser Projektstelle wird der tiefgreifende Strukturwandel in der Kirche und im Ehrenamt wahrgenommen und aktiv gestaltet. Dabei soll ein besonderes Augenmerk auf das ehrenamtliche Engagement gerichtet sein. Das Dekanat kooperiert mit der Trauer- und Hospizgruppe des Mittelbereichs Hechingen und dem SKM Hechingen, die das Projekt des Friedhofscafes ins Leben gerufen haben.

Ihre Aufgaben

  • Als Ehrenamtskoordinatorin/Ehrenamtskoordinator sind Sie verantwortlich für die systematische Einführung und Weiterentwicklung von Standards für ehrenamtliches Engagement (Gewinnung, Einführung, Begleitung, Beteiligung, Würdigung, Verabschiedung).
  • Sie unterstützen die strategische Verortung und strukturelle Absicherung von Engagementförderung im Dekanat.
  • Sie wirken mit beim Auf- und Ausbau eines ehrenamtlichen Netzwerks.
  • Sie setzen Impulse für die Reflexion und Weiterentwicklung der Partizipationskultur.
  • Sie begleiten das Projekt „Heiligkreuzcafe“ (www.heiligkreuzcafe.de), das von Ehrenamtlichen getragen wird.

Ihr Profil

Sie verfügen über einen (Fach)Hochschulabschluss (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit o.ä.) oder abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation.

Unsere Erwartungen

  • Affinität zum Thema Ehrenamt
  • Innovationsfreude
  • Motivations- und Begeisterungsfähigkeit
  • Selbständige, strukturierte Arbeitsweise
  • Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot

  • eine 50% Stelle in Entgeltgruppe 10 nach AVO (in Anlehnung an den TV-L)
  • Einarbeitung und fachliche Begleitung in einem diözesanen Einführungs- und Begleitcurriculum
  • ein offenes, kooperatives Arbeitsklima mit engagierten hauptberuflichen und ehrenamtlichen Verantwortungsträgerinnen und -trägern
  • flexible Arbeitszeiten, Regelungen zur Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Zusatzversorgung (Kirchliche Zusatzversorgungskasse Köln)

Nähere Informationen zum Modellprojekt finden Sie unter: www.ebfr.de/ehrenamtskoordination


Nähere Informationen zum Stellenprofil erhalten Sie direkt im Dekanatsbüro Zollern.
Für Fragen steht Ihnen der Dekanatsreferent Andreas Steiner unter der Telefonnummer 07471/934170 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte (bis 07.05.) direkt an das Dekanat Zollern mit

  • Anschreiben
  • tabellarischem Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnissen
  • Studienzeugnis
  • Arbeitszeugnissen
  • ggf. Nachweisen erworbener Zusatzqualifikationen

per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!